Details zur Kundenmeinung

Mardermittel Flasche mit Dosieraufsatz 100 ml

Kundenmeinung (erstellt am 18. Juni 2011):
Sehr geehrter Herr Doktor Schäfer,

nach wochenlangen Recherchen, ausgelöst durch immer heftigere Geräusche im Dachboden und (scheinbar) in den Zwischenwänden, immer weniger Schlaf und immer mehr sichtbaren "Spuren" des Marders, Fäkalien und Zerstörung im Dachboden, habe ich mich für IHR Produkt entschieden, gegen Ultraschall und Absurdes!

Ich habe es bisher nicht bereut, denn schon in der ersten Nacht nach Ausbringung Ihres Mittels war es STILL!

Herrliche Ruhe "störte" in dieser ersten ruhigen Nacht meinen Schlaf, da ich (vergeblich) auf den bekannten Lärm wartete.

Vier Nächte ohne Lärm sind nun vergangen, ich hoffe sehr, es bleibt dabei.

Ich habe Ihr Mittel auf insgesamt 10 über den Dachboden verteilten Dosendeckel mit Wattepads ausgebracht und werde diese Anordnung auch so belassen. Ihrem Rat entsprechend kaufe ich bald wieder das Mardermittel und werde regelmässig die Pads neu tränken (welche zeitlichen Abstände empfehlen Sie dazu?).

EIne Frage lässt mich allerdings nicht los, WARUM gibt es so viele "Geschichten" über die angebliche Unmöglichkeit, der Marderplage Herr zu werden? Sie haben doch offensichtlich das richtige Rezept.

Mit besten Grüßen und Dank,

Ihr Gerd Betz